Qualitätsmanagement-System

 

Mit dem Ziel, den Qualitätsanspruch und das Qualitätsniveau unseres Unternehmens zu erhalten und ständig zu verbessern, wurde ein Qualitätsmanagement-System (QM-System) auf der Grundlage der Anforderungen der DIN EN ISO/IEC 17025 „Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien“ eingeführt. Durch die Akkreditierung unseres QM-Systems wird der hohe Qualitätsstandard dokumentiert und gleichzeitig die Transparenz des QM-Systems für Aufsichtsbehörden, Vertragspartner, Kunden und Lieferanten gewährleistet.

Eine entscheidende Grundlage zur Umsetzung dieser Politik ist die Qualifikation und hohe Motivation unserer Mitarbeiter, die durch gezielte Weiterbildungsmaßnahmen ständig erhöht wird. Die ständige Kontrolle der notwendigen technischen Voraussetzungen zum Anbieter unserer Dienstleistungen, d. h. der Verfügbarkeit modernster Mess- und Analysetechnik sowie einer qualitätsgerechten Probenahme, Probenvorbereitung und Analytik, bilden einen weiteren Grundpfeiler zur Umsetzung unserer Qualitätspolitik. Hierzu gehört die Aufgabe, die jeweilige Methodik auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand zu halten und die Qualität der verwendeten Analysenverfahren entsprechend guter fachlicher Praxis stetig zu steigern. Zusätzlich zu den Maßnahmen der routinemäßigen analytischen Qualitätssicherung beteiligt sich unser Labor regelmäßig an Ringversuchen.

Impressionen aus dem Labor

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

c

Ringversuche

  •  Ringanalysen der Thüringischen Landesanstalt für Umwelt und Geologie
  • Länderübergreifende Ringversuche (Ausrichter sind die Landesanstalten für Umwelt in den verschiedenen Bundesländern)
  • Klärschlamm-Boden-Kompost-Ringanalysen der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft

zu den einzelen Ringversuchen

i

Zulassungen

  • Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025
  • Zulassung als Untersuchungsstelle für Untersuchungen gem. § 3 Abs. 8 Satz 1 und §4 Abs. 9 BioAbfV
  • Staatliche Anerkennung als Untersuchungsstelle nach ThürDepEKVO
  • Staatliche Anerkennung als Untersuchungsstelle nach ThürAbwEKVO

DAkks2016